Horst Mahler festgenommen


Rechtsextremist Mahler in Ungarn festgenommen

Die ungarischen Behörden haben den aus Deutschland geflüchteten Holocaust-Leugner Horst Mahler in Ungarn festgenommen. Der 81-Jährige sei heute in der westungarischen Grenzstadt Sopron in Gewahrsam genommen worden, teilte die ungarische Polizei auf ihrer Webseite mit. Weitere Einzelheiten gab es zunächst nicht.

Die „tageszeitung“ (taz) hatte bereits zuvor berichtet, Mahler sei festgenommen worden. Mahler hatte seit 2009 eine zehnjährige Gefängnisstrafe wegen Volksverhetzung und Leugnung des Holocausts verbüßt. Im Sommer 2015 erhielt er wegen einer schweren Erkrankung Haftverschonung. Ende vergangenen Jahres hatte ein Gericht die Aussetzung der Reststrafe zur Bewährung aufgehoben. Der einstige Linksradikale, der sich zum Rechtsradikalen wandelte und als unbelehrbar gilt, hatte sich anhaltend antisemitisch geäußert.

Quelle:  ORF-online
http://orf.at/#/stories/2391492/


Sie erreichen uns auch unter http://www.heimatohnehass.at

#Horst Mahler  

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.