Plutokratie und FPÖ


MMMag Dr.Alex Kassegger (Nationalratsabgeordneter der FPÖ) und die Plutokratie.

.

panik in der FPÖ_

.

Der FPÖ-Abgeordnete Kassegger sprach heute (27. April 2017) in seiner Rede im Parlament von der „Plutokratie“. Harald Walser protestierte dagegen und machte den Redner darauf aufmerksam, dass er diesen höchst belasteten Begriff besser nicht mehr verwenden sollte.

Kassegger zeigte sich irritiert und fragte später bei Harald Walser nach, was es mit diesem Begriff auf sich habe.

Bezeichnend war allerdings, dass  es wütenden Zwischenrufe seitens der FPÖ gegen Harald Walser gab, weil dieser auf den extrem belasteten Begriff verwiesen hatte. Offenbar wissen einige der FPÖ-Abgeordnete um den Begriff der Plutokratie bestens Bescheid.

Plutokratie war im 3. Reich ein Kampfbegriff, der vor allem von  Joseph Goebbels verwendet wurde, um die Gegner Nazi-Deutschlands negativ darzustellen. Goebbels setze den Begriff Demokratie mit der Herrschaft des Geldes gleich. Er behauptete, dass seitens der „Plutokraten“ eine Vernichtung Nazi-Deutschlands aufbereitet werde und dass das arbeitende deutsche Volk durch Plutokratie vernichtet werden soll.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Plutokratie


Sie erreichen uns auch unter http://www.heimatohnehass.at

#Alex Kassegger #Kassegger #Plutokratie #Harald Walser #Walser

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.